SwiSCI
Swiss Spinal Cord Injury Cohort Study
Schweizer Kohortenstudie für Menschen mit Rückenmarksverletzungen

Gesundheitsverhalten

Sunset 2180346 1920
Gesundheitsverhalten, 14. Dezember 2021

Das "Sonnenhormon" Vitamin D: Fast alle haben einen Mangel

Unter Menschen mit Querschnittlähmung ist ein Vitamin D Mangel weit verbreitet: Bis zu 93% sind davon betroffen. Warum das so ist, welche Folgen ein Vitamin D Mangel haben kann, und in welcher Dosierung eine Supplementierung für Querschnittgelähmte sinnvoll ist, wird aktuell in einer Studie am Schweizer Paraplegiker Zentrum erforscht.

Weiterlesen ...
Vegetables 752153 1920
Gesundheitsverhalten, 14. Dezember 2021

Tipps zur Ernährung bei Querschnittlähmung

Die Ernährung spielt nicht nur eine grosse Rolle für unsere Gesundheit generell, sondern beeinflusst das Darmmanagement, die Wundheilung und die Entstehung von Infektionen. Was sind die wichtigsten Bausteine einer guten Ernährung?

Weiterlesen ...
Ernährungsberatung Spz
Gesundheitsverhalten, 14. Dezember 2021

Mangelernährung während der Erstrehabilitation – ein grosses Problem mit Langzeitfolgen

Eine SwiSCI Studie zeigt, dass viele Menschen mit Querschnittlähmung einen Mangel an wichtigen Nährstoffen haben. Dies manifestiert sich häufig bereits in der Erstrehabilitation.

Weiterlesen ...
übermüdete Frau
Gesundheitsverhalten, 22. September 2020

Nicht schlafen können! Wie häufig treten Schlafstörungen auf und was kann man dagegen tun?

Für den Körper ist er lebenswichtig, doch mehr als jede zweite Person mit einer Querschnittlähmung findet keinen guten Schlaf. Nicht einschlafen können, ständig aufwachen, lange wachliegen und am Morgen total gerädert sein – anhaltende Schlafstörungen beeinflussen unsere Gesundheit und das Wohlbefinden.

Weiterlesen ...
Hanfpflanze
Gesundheitsverhalten, 5. Januar 2016

Cannabis - Verwendung in der Medizin

In der SwiSCI Studie wurde festgestellt, dass ungefähr 7% der querschnittgelähmten Menschen in der Schweiz Cannabis konsumieren. Das ist 6-mal mehr als in der Gesamtbevölkerung. Die Autoren vermuten, dass dies auf die spastik- und schmerzreduzierende Wirkung des Cannabis zurückzuführen ist.

Paracontact 04/2015

Weiterlesen ...
Obstkorb
Gesundheitsverhalten, 28. Mai 2015

Ernährung und Konsum von Suchtmitteln. Die Gewohnheiten von Rückenmarksverletzten im Vergleich zur Gesamtbevölkerung

Im Rahmen der SwiSCI Umfrage wurden 511 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu ihrem Gesundheitsverhalten befragt. Eine Studie gibt nun detaillierte Informationen zur Flüssigkeitszufuhr, zum Verzehr von Obst, Gemüse und Fleisch, sowie zum Tabak-, Alkohol- und Cannabiskonsum. Dr. Christine Fekete berichtet hier über das wissenschaftliche Vorgehen und die Ergebnisse.

Weiterlesen ...

SwiSCI Host

Schweizer Paraplegiker-Forschung

Guido A. Zäch-Strasse 4
CH-6207 Nottwil

Tel.: 0800 794 724 (kostenfrei)

SwiSCI Partner

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.