Pflege & Versorgung

Wer sind die betreuenden Angehörigen überhaupt?

Veröffentlicht in Pflege und Versorgung

Alexandra entspricht, bis auf ihr Alter, der typisch betreuenden Angehörigen: Die meisten sind weiblich (72% der Studienteilnehmer) und leben im selben Haushalt wie die betroffene Person (84%).

Die Mehrheit ist mit der querschnittgelähmten Person verheiratet: 77% sind Ehepartnerinnen und -partner. 13% sind Eltern und 6% sind die Kinder der querschnittgelähmten Person. Durchschnittlich sind die betreuenden Angehörigen 57 Jahre alt.

wife and wheelchair 1501124 1920

Im Vergleich zu den Personen aus der Schweizerischen Gesundheitsbefragung , die angeben Familienangehörige zu unterstützen, handelt es sich in der vorliegenden Studie um deutlich ältere Personen und hauptsächlich um Frauen, die ihren Partner im Rollstuhl pflegen. Der Pflege- und Unterstützungsaufwand ist deutlich höher als in der Gesamtbevölkerung. Gleichzeitig ist die Erwerbsquote niedriger, das Einkommen geringer und die Lebensqualität reduzierter als in der Gesamtbevölkerung.

Tags: Pflege Querschnittlähmung, Angehörige

Drucken